14. Januar 2010

Neues von der Seifenfront

Endlich hatte ich mal wieder Zeit um Seife zu sieden.
Diesmals wollte Schafmilch verseift werden.
Passte perfekt, denn die Temperaturen waren knapp unter Null.
In einem Anfall von Kreativität und/oder Wahsinn habe ich noch Meersalz und geriebene Haferflocken untergerührt.
Und seht selbst, wie schon hell meine "SheepWorld" geworden ist.








Vielen Dank für all die lieben Geburtstagswünsche. Ich bin eigentlich ein Dezember-Schütze, aber weil bei unserer Wichtelrunde vier Dezemberkinder sind, habe ich den angrenzenden Jänner genommen. Ist toll zweimal gefeiert zu werden ;-)

Kommentare:

  1. Die sieht total schön aus, toll dass die Seife so hell geblieben ist! :)

    AntwortenLöschen
  2. Uiiii deine Schafmilchseife sieht ja genial aus....ob du mir ein Stück davon abgiebst? Würde mich freuen ;-))Und bald hab ich mein Seifenbuch durch und kann hoffentlich meine Angst davor abschütteln =)))) Grüsse GabiB.

    AntwortenLöschen