16. Mai 2012

Holunderblüten - Sirup


Sie wurden schon sehnsüchtig erwartet, die ersten Holunderblüten!
Denn wir lieben ihn einfachen, unseren selbstgemachten

*Hollunderblüten - Sirup*

2l Wasser
4kg Zucker
4 Bio-Zitronen in Scheiben geschnitten
8 Hollunderblüten
100g Zitronensäure


Alles in einem großen Gefäß zusammenrühren und ca. 7 Tage stehen lassen.
Am besten in einem abgesperrten Raum, denn sonst ist zum Abfüllen NIX mehr da ;-)
Immer wieder umrühren-
Abseihen und in Flaschen füllen!


Huch! Schon wieder ein Foto zum Thema *Reflektiertes ICH*

Kommentare:

  1. Ich freu mich auch schon drauf, wird noch 10Tage dauern, bis sich die ersten Blüten öffnen.
    lg Elfi

    AntwortenLöschen
  2. Ja ich auch, am Wochenende werde ich Blüten aus dem Bgld mitnehmen. Danach wird der Sirup angesetzt. Freu mich schon.

    lg, SAbine

    AntwortenLöschen
  3. Gott sei dank hab ich noch vom Vorjahr ein paar Flaschen im Keller...........bei uns hat es heute nämlich geschneit
    wir lieben diesen Sirup auch sehr zur Erfrischung, aber auch mit heißem Wasser aufgegossen ergibt es ein köstliches Getränk an kalten Tagen

    LG
    Anna aus Salzburg

    AntwortenLöschen
  4. Bei uns gehen die Blüten auch gerade auf und da kommt mir Dein rezept gerade recht---danke

    AntwortenLöschen
  5. ...und ich habe schon fertig, sechs Flaschen und 5 Flaschen Wildrosensirup (heuer das erste Mal, also ein Experiment, mal sehen wie der ankommt) und Holunderblütengelee und und und , bin voll im Einmachrausch :-)
    lg Brigitte

    AntwortenLöschen