25. Januar 2011

Die Zähmung des...

...Flokati!!
Alle, die an Seifenmuster gedacht haben muss ich leider enttäuschen, wäre aber eine tolle Idee!

Nein, ich habe am Sonntag wieder Loops gemacht. ALLE für mich!


Und da das Nähen mit diesem Fell so verflixt kniffelig war, hab ich kurzerhand zum Kamm gegriffen und dem haarigen Ungetier Stirnfransen und einen Seitenscheitel verpasst!!




Und so sieht das "Fuchsfell" fertig aus.
Und dann kam noch Madam...




...Matruschka Pimpinellskova.
Inspiration für die Fell-Loops und Stickgesicht von luzia pimpinella.
Das Häkelblümchen ist aus einem Gewinnpäckchen von smila.

Schönen Tag noch....

Kommentare:

  1. Die sehen wirklich total cool aus! Toll gelungen! Und die Idee mit dem Kamm für das Fell .... und die Seife...... hervorragend.
    lg michi

    AntwortenLöschen
  2. Grins!!!!!!!Auf sowas wäre ich ja NIE gekommen:-)))))))
    Coole Sache und sicher meeega warm?!!!
    Griessli Gabriela

    AntwortenLöschen
  3. ja, da sind wir gewaltig daneben gelegen.
    Ist dir aber gut gelungen!
    lg Elke

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar :o)

    Die sehen echt klasse aus :o) Gefallen mir total gut !!!

    AntwortenLöschen
  5. Hi Ursel !

    So ein süßes Zottelchen :) !
    Ist auch sicher kuschelig warm - bei diesen Temperaturen in Wien genau das Richtige !

    Zu der Mütze : ich hab nicht nach Anleitung gestrickt.
    Hab die Mille von lana Grossa genommen und mit einem Nadelspiel gestrickt, und auf jeder Nadel 11 machen angeschlagen. nach dem Rippenmuster 2 Reihen glatt gestrickt u dann pro NAdel eine zugenommen. Hoch getrickt, u dann nach gefühl in jeder Runde eine pro nadel abgenommen.
    fertig :)

    glg melanie

    AntwortenLöschen