31. Januar 2011

Persönlicher Einladungsplaner

Das Projekt der to-do Liste hat mich auf den Geschmack gebracht.
Und so ist er entstanden, mein ganz persönlicher
Einladungsplaner


Wie ihr ja wisst, liebe ich es für meine Freunde zu kochen.
Aber schon die Planung, die Vorbereitungen, das Kochen und dann die Zeit mit meinen Freunden gehören für mich zu einem perfekten Event!

Ich gehe meist nach dem gleichen Schema vor.

  1. Gästeliste zusammenstellen 
  2. Menü auswählen
  3. Einkaufsliste schreiben
  4. Deko, Gäste-Giveaways,...was soll´s sonst noch geben?
  5. Was ist noch zu tun?
  6. Und zum Schluss noch die zeitliche Planung:
    In die linken kleinen Kästchen kann man die Wochentage eintragen und rechts was zu erledigen ist.
So sieht der Planer gebunden aus.

 Tja, und so habe ich bei meinen Einladungen alles im Griff,...

...von der Dekoration...


...bis zu den Giveaways.

PS: Giveaway - das ist das Stichwort. Bei mir gibt es auch eines, so wie versprochen.
Mehr davon morgen!

Kommentare:

  1. Wow.....Du bist wider voll kreativ!!!!
    Der Planner finde ich genial.Doch ich scheue mich immer davor ein Fest zu organisieren ;-)))))
    Lg Gabriela

    AntwortenLöschen
  2. Finde ich gut, die Idee. So etwas könnte ich gerade in diesem Jahr gut gebrauchen, bei uns steht nämlich die "Wir-begrüßen-das-Kind-in-der-Erwachsenenwelt-Feier" ins Haus.

    Viele Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen