13. März 2011

Tomaten-Foccacia nach Jamie Oliver

Zur Zeit habe ich ein Faible für selbstgebackenes Brot.
Diemal habe ich mich an Jamie Olivers superleckerer Tomaten Foccacia versucht.
Ich war schon zweimal in London im fiftheen und mein absoluter Favorite ist die Antipast-Platte

 Fifteen’s amazing antipasti of mixed salumi, mozzarella and verdura mista

Dazu gibt es immer diese himmlische Foccacia *schwärm*
Das Rezept findet man in Jamies Kitchen.
Hier nun meine Focaccia! 



Geschmeckt hat sie wunderbar, wobei in London ist sie natürlich besser - liegt sicher an der Urlaubsstimmung ;-)
Zur Foccacia gabs dann noch eine Rinderfilet mit Niedertemperatur (70 Grad) gegart.


Das war dann das Mittagessen........


Wünsche euch eine schöne Woche!
Ursl xxx

Kommentare:

  1. Jo mei, da muss ich mich mal selber einladen. Ich liebe deine kulinarischen Beiträge, da triffst du eine meiner Vorlieben für gutes Essen. Ich koche meistens nicht groß auf, bei 7 hungrigen Mäulern komme ich mir sowieso vor wie in einem kleinen Restaurant. *lach
    Ich glaub ich muss mir doch mal die Jamie-Bücher genauer ansehen. Gruß, Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Hmhmh, das sieht so unglaublich lecker aus, dass ich SOFORT Mittagessen könnte! ;)

    AntwortenLöschen
  3. OH MAN!!
    any leftovers?!?
    looks yummy!!
    :)~
    HUGZ

    AntwortenLöschen